Mattel verdient gut mit "American Girl"


Die "American Girl"-Puppen haben dem weltgrößten Spielwarenhersteller Mattel zu Jahresbeginn die Kasse gefüllt. Während Klassiker wie "Barbie" oder "Hot Wheels"-Autos im ersten Quartal schlechter bei den Kunden ankamen als im Vorjahreszeitraum, legte die "American Girl"-Reihe bei den Verkäufen um 32 Prozent zu. Auch die "Monster High"-Puppen waren gefragt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats