Mattel macht hohen Verlust


Der weltgrößte Spielzeughersteller Mattel Inc. hat im ersten Quartal 2002 einen Verlust von 256,2 Mio. USD oder 59 Cents je Aktie verbucht. Mattel hatte im Januar-März-Abschnitt 2001 rote Zahlen von 34 Mio. USD oder acht Cents je Aktie ausgewiesen, heißt es in Agenturmeldungen. Unter der Ausklammerung von Sonderfaktoren verdiente Mattel 10,3 Mio. USD oder zwei Cents je Aktie gegenüber einem Verlust von 3,8 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats