Wiedervereinigung von "Ken" und "Barbie" kostet


Die Wiedervereinigung von "Ken" und "Barbie" hat den weltgrößten Spielwarenhersteller Mattel viel Geld gekostet. Nach sieben Jahren Trennung hatte das Puppen-Traumpaar am Valentinstag wieder zu einander gefunden. Mattel verbreitete die Nachricht mit einer aufwendigen PR-Kampagne in der ganzen Welt - und bekommt jetzt die Rechnung dafür.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats