Maxxium Worldwide wird jetzt neu strukturiert


Das internationale Joint-Venture-Unternehmen Maxxium Worldwide BV wird neu strukturiert. Darauf verweist der seit September im Amt befindliche Deutschland-Geschäftsführer Ingo Schier in einem LZ-Gespräch. Beschlossen ist, dass die klassische Länderverantwortung weltweit zugunsten eines "Cluster-Managments" umgebaut wird. Dies bedeutet, dass nicht mehr 35 Geschäftsführungen für 35 Länder, sondern nur noch 12 Geschäftsleitungen das operative Geschäft verantworten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats