Maxxium mit Umsatzschub


Der Spirituosenvertrieb Maxxium Deutschland GmbH in Wiesbaden konnte durch die integration von insgesamt sieben Spirituosenmarken von Allied Domecq sowie Metaxa und Bols im ersten Halbjahr 2006 seinen Umsatz um insgesamt 91 Prozent auf 164 Mio. Euro erhöhen.Für das gesamte Geschäftsjahr bis März 2007 plant das Unternehmen einen Umsatz von 418 Mio. Euro. Maxxium Deutschland steuert die Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Österreich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats