Maxxium legt im Vorjahr fast durchgängig zu


LZ|NET. Die deutsche Maxxium-Niederlassung blickt auf ein erfreuliches 2004 zurück. Das Unternehmen legte laut Geschäftsführer Ingo Schier um 6,7 Prozent zu. Zugpferde waren vor allem wieder Jim Beam (Ausbau des Marktanteils auf 14,2 Prozent) und vor allem Absolut Vodka, der sich im Volumen und Umsatz um ein Fünftel steigerte. Der Wodka-Markt wuchs hingegen "nur" um 14 Prozent. Die Motoren bei Absolut waren wieder die aromatisierten Wodkas mit plus 25 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats