Mead Johnson startet erfolgreich an der Börse


Mitten in Amerikas schlimmster Wirtschaftskrise seit der Großen Depression hat der Babynahrungs-Hersteller Mead Johnson Nutrition erfolgreich den ersten US-Börsengang dieses Jahres gewagt. Das Tochterunternehmen des Pharmariesen Bristol-Myers Squibb konnte mit einem Ausgabepreis von 24 Dollar je Aktie das Maximum der angepeilten Spanne erzielen. Am ersten Handelstag stieg der Kurs am Mittwoch um mehr als zehn Prozent auf 26,43 Dollar.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats