Medion setzt weniger um


Der Elektronikhersteller und Aldi-Lieferant Medion AG hat im ersten Halbjahr erneut weniger verdient. Der Umsatz fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26,5 Prozent auf 830 Millionen Euro, der Überschuss von 10 Millionen auf 2,2 Millionen Euro. Ein Grund für den Rückgang sei die Kaufzurückhaltung der Konsumenten, teilte das Unternehmen mit. Für das Gesamtjahr rechnet der Elektronikhersteller mit einem Umsatz von 2 Milliarden Euro, nach 2,5 Milliarden Euro in 2005.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats