Megadeal Bayer legt Angebot für Monsanto vor


Der deutsche Chemie- und Pharmazeutikkonzern Bayer will den Agrochemie-Riesen Monsanto für umgerechnet 55 Mrd. Euro übernehmen. Gelingt der Deal, würden die Leverkusener zum weltgrößten Hersteller von Agrarchemie-Produkten aufsteigen. Monsanto steht international auch wegen seiner gentechnisch veränderten Produkte in der Kritik.Der Pharma- und Pflanzenschutzriese Bayer will den umstrittenen Biotechnologiekonzern Monsanto für mehr als 55 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats