Melitta erwartet keine deutliche Besserung


Der harte Preiskampf auf dem deutschen Markt für Kaffee und Haushaltsprodukte hat den Umsatz der Melitta-Gruppe 2004 stagnieren lassen. Die Erlöse bewegten sich nach vorläufigen Zahlen auf dem Vorjahresniveau von 1,1 Mrd. Euro, teilte die Gruppe in Minden mit. Auch der schwache Dollar und der Verkauf einer Tochterfirma hätten sich ausgewirkt. Der Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr sei "nicht zufrieden stellend" gewesen, hieß es.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats