Cash+Carry-Geschäft boomt in Osteuropa


Eckhard Cordes erste Metro-Bilanz kann sich sehen lassen. Zwar schreibt Real Verluste, doch vor allem in Osteuropa erzielt der Konzern glänzende Renditen mit dem C + C-Format sowie mit den Elektronikmärkten Media-Markt und Saturn. Prognose erfüllt. Cordes präsentierte in Düsseldorf Zahlen, die noch weitgehend sein Vorgänger Hans Joachim Körber zu verantworten hatte. Cordes hatte erst im November die Führung der Metro übernommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats