Metro mit stagnierendem Gewinn


Die Metro Group lebt immer mehr vom Auslandsgeschäft, wie die Zahlen zum ersten Quartal zeigen. Dagegen verläuft das Inlandsgeschäft selbst für die Metro enttäuschend. Vorstandschef Dr. Hans-Joachim Körber bleibt dennoch bei seiner Prognose. Gutes Wachstum im Ausland Mit einem starken Start ins Jahr hatten selbst Optimisten bei der Metro Group nicht gerechnet. Deutschlands größte Handelsgruppe hatte vor Veröffentlichung des ersten Quartals 2005 durchblicken lassen, dass sie sich nicht der schwachen Inlandskonjunktur entziehen kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats