Metro platziert Schuldscheindarlehen


Der Handelskonzern Metro hat über die WestLB AG und die BayernLB ein Schuldscheindarlehen über 500 Mio. Euro platziert. Der Schuldschein sei in eine variabel verzinsliche Tranche in Höhe von 387 Mio. Euro und eine festverzinsliche Tranche in Höhe von 113 Mio. Euro aufgeteilt, teilt die WestLB in Düsseldorf mit. Die Laufzeit der beiden Tranchen beträgt vier Jahre. Der Kupon der Festzinstranche liegt bei 4,74 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats