Auch Metro schreibt Forderungen ab


Die Metro AG wird ihre Forderungen an das insolvente Geldtransportunternehmen Heros im Geschäftsjahr 2006 komplett abschreiben. "Die Höhe der Forderungen beläuft sich auf 1,8 Mio Euro", sagte ein Metro-Sprecher auf Nachfrage der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires. Einen ähnlichen Schritt hatte zuvor bereits die Douglas Holding AG unternommen. Ihre Forderungen an Heros belaufen sich auf knapp 10 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats