Metro trägt Erfolgskonzept nach Russland


Von dem Ereignis künden Plakate schon seit einiger Zeit. Doch in wenigen Tagen geht's wirklich los: Die Metro AG wird am 1. und 15. November in Moskau ihre beiden ersten russischen Cash+Carry-Märkte eröffnen. Mit Metro betritt der erste große Spieler aus dem Lebensmittelhandel die Moskauer Bühne. Andere werden folgen -- der Kampf um die besten Standorte ist längst entfacht. Die Londoner Immobilien-Makler von Jones Lang LaSalle rechnen damit, dass sich die Verkaufsfläche von Hypermärkten und Shopping-Centern in Moskau bis 2003 auf 775 000 Quadratmeter verdreifachen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats