Metro mit mehr Umsatz und Gewinn


Trotz der trüben Aussichten im deutschen Handel hält die Metro AG nach einem überraschend hohen Ergebnis im dritten Quartal an ihrem geplanten Gewinnwachstum für dieses Jahr fest. Allerdings schwächte der Düsseldorfer Konzern seine Umsatzprognose ab und erwartet vor allem wegen der Währungskrise in der Türkei nun statt sieben nur sechs Prozent höhere Erlöse. Das Ergebnis je Aktie soll aber um mindestens zehn Prozent steigen, bekräftigte Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Körber, der die Metro auf Erfolgskurs sieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats