Metro verliert beim Umsatz


Der Handelskonzern Metro will im kommenden Jahr das Expansionstempo wieder erhöhen. "Die Zahl der Neueröffnungen wird deutlich steigen", kündigte Metro an. Vor allem in Asien und dem derzeit krisengeschüttelten Osteuropa möchte der Konzern mehr Märkte eröffnen. Dabei hatte gerade die Region Osteuropa, die in früheren Jahren Wachstumsgarant war, dem Konzern im abgelaufenen Jahr schwer zugesetzt. Durch den Währungsverfall und das Ausufern der Krise, das die Ausgabefreude der osteuropäischen Konsumenten bremste, brach der Umsatz in dieser Region 2009 um 13 Prozent ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats