Fahrradhersteller Mifa mit zweistelligem Millionenverlust


Der in Schieflage geratene Fahrradhersteller Mifa hat im vergangenen Jahr einen Verlust von 13,2 Millionen Euro verbucht. Dies teilte das Unternehmen am Mittwoch mit, nachdem im Frühjahr Fehler in der Bilanzführung aufgetaucht waren. Für 2012 weist das Unternehmen jetzt einen Verlust von 9,9 Millionen Euro auf, zunächst war ein Verlust von rund einer Million Euro veröffentlicht worden. Auch für das laufende Jahr werde mit einem negativen Ergebnis und sinkenden Umsätzen gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats