Migros will mit Marken stärkere Akzente setzen


Der Migros Genossenschafts-Bund (MGB) gerät gegenüber der von Hansueli Loosli geführten Coop Schweiz immer stärker unter Zugzwang. Der Marktführer überdenkt deshalb auch seine Sortimentspolitik. Von der Eigenmarkenstrategie will Vorstandschef Anton Scherrer zwar keinesfalls abrücken. Doch Markenartikel sollen künftig eine größere Rolle spielen. Prominente Neueinlistungen sind Kellogg's und der Schweizer Snack-Hersteller Zweifel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats