Migros tritt WWF Seafood-Group bei


Die Migros tritt der WWF Seafood Group bei. Der Schweizer Einzelhändler verpflichtet sich, sein Sortiment in den nächsten Jahren schrittweise auf Fische und Meeresfrüchte aus nachhaltiger Produktion umzustellen, heißt es in einer Mitteilung. Schon seit Jahren verzichte die Migros auf den Verkauf von bedrohten Fischarten, wie zum Beispiel Hai oder Blauflossenthunfisch. Weil sie stark gefährdet sind, nehme die Migros ab Ende Mai 2008 nun auch Sackbrasse, Zackenbarsch, Rochen, Aal und den wilden Stör aus dem Sortiment.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats