Milch ist frei von verbotenen Stoffen


Milch ist in Deutschland weitgehend frei von verbotenen Rückständen. Eine von tausend Milchpackungen dürfte allerdings aus gesundheitlichen Gründen nicht verkauft werden, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Bonn berichtete. Durchschnittlich 0,1 Prozent untersuchte Milchproben würden verbotene Stoffe oder überhöhte Rückstände von Tierarzneimitteln aufweisen. Dies sei das Ergebnis von Kontrollen, bei denen zwischen 1998 bis 2003 bundesweit insgesamt 12.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats