Konsumenten halten sich bei Milchkauf zurück


Die Preise für Milch zogen in den vergangenen Monaten im Schnitt um etwa 30 Prozent gegenüber dem Frühjahr an. Darauf reagierten die Konsumenten kurzfristig mit Kaufzurückhaltung, wie aktuelle Erhebungen der GfK Panel Services Deutschland zeigen. Seit Mitte September rolle die zweite Milch-Teuerungswelle innerhalb weniger Monate über Deutschland. So müssten die Verbraucher zum Monatsende durchschnittlich 74 Cent für frische und 68 Cent für haltbare Milch zahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats