Milchfrisch: Radikalkur


Nur noch ein Lager für Milchfrisch Wiener Frischdienst konzentriert Aktivitäten -- 1998 ohne Verluste Der bisherige Sanierungskurs hat nicht ausgereicht, um Österreichs größtes Logistikunternehmen für Molkereiprodukte, die Milchfrisch Ges.mbH, wettbewerbsfähig zu machen.   Wenn sich der Handel eine eigene Logistik aufbaut und die Milchfrisch bald nur noch Zentralläger beliefert -- und davon gehen die beiden Geschäftsführer Josef Jenauth und Herbert Grill aus -- wird der Mitarbeiterstand in den nächsten 12 Monaten von derzeit 970 auf 400 mehr als halbiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats