Milchbranche tut sich im Osten schwer


Westliche Investoren aus der Milchindustrie haben es in diesem Jahr in Mittel- und Osteuropa extrem schwer. Die Nachfrage stagniert oder geht zurück. Im Handel herrscht Verdrängungswettbewerb. Die holländische Friesland Foods zieht sich als einer der letzten aus der Slowakei zurück. Nur in Rumänien und Bulgarien herrscht Aufbruchstimmung. "Der Boom ist vorbei", stellt Christian Ehrmann fest. Dort als Molkerei heute neu anzufangen, würde er keinem raten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats