Milchpreis in NRW unter Druck


LZ|NET. Die Marktsituation für die Milchindustrie in Nordrhein-Westfalen war 2005 nachhaltig durch Mengen- und Preisdruck geprägt. Das stellt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW e. V. in ihrem Jahresbericht fest. Laut Dr. Reinhard Pauw, dem neuen Geschäftsführer der Landesvereinigung, hat sich das Überangebot an Milch und Milchfett negativ auf das Milchpreisniveau ausgewirkt. Marktbestimmend sei nach wie vor die EU-Agrarpolitik, vor allem die Intervention bei Butter und Magermilchpulver.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats