Vormarsch probiotischer Produkte gerät ins Stocken


Der jahrelange Erfolgslauf der so genannten probiotischen Milchprodukte ist in diesem Jahr erstmals ins Stocken geraten, selbst die Trinkjoghurts lahmen. Die großen Anbieter finden sich damit nicht ab. Gesundheitsfördernde "probiotische" Milchprodukte verkaufen sich nicht mehr so gut wie bisher: Für probiotische Frucht- und Naturjoghurts verzeichnet die Nielsen-Marktforschung im ersten Halbjahr deutliche Umsatzrückgänge, und auch für die probiotischen Trinkjoghurts wird ein Absatzrückgang um 5 Prozent ermittelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats