Milchbauern protestieren gegen niedrige Preise


Deutschland gibt den Kampf für eine Drosselung der Milchproduktion in Europa auf. Und die Proteste wütender Landwirte gegen zu niedrige Preise gehen weiter. Die Bundesregierung will nun neue Möglichkeiten ausloten, den Bauern zu helfen. Unterstützung kommt von EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel, die - gemeinsam mit dem deutschen Agrarstaatssekretär Gert Lindemann - neue Möglichkeiten ins Gespräch brachte, die Preise zu stützen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats