Ausblick Milchwerke Schwaben sind für 2014 zurückhaltend


Die Milchwerke Schwaben blicken aufgrund des aktuell hohen Milchaufkommens eher verhalten in das laufende Geschäftsjahr. "Da die Trocknungskapazitäten ausgeschöpft sind, fließt die Milch überwiegend in die Käseproduktion", sagt der neue Geschäftsführer Karl Laible im Gespräch mit der LZ. Preislich stehe Käse daher unter Druck und es werde wohl noch "zu gewissen Abschmelzungen" kommen. I

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats