Milliarden-Übernahme Reimann-Clan holt sich Krispy Kreme


Vor wenigen Monaten hat sich die deutsche Milliardärsfamilie Reimann den US-Kaffeekapselkonzern Keurig geschnappt, nun folgt der nächste Milliarden-Deal. Für 1,35 Mrd. US-Dollar kauft die Unternehmer-Dynastie über ihre Holding JAB die US-Donutkette Krispy Kreme. Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann baut ihr Firmenimperium in den USA weiter aus. Für etwa 1,35 Mrd. Dollar (1,18 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats