EU plant strengere Regeln für natürliche Mineralwasser


Natürliches Mineralwasser soll bald noch gesünder werden. Wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte, gelten künftig Höchstgrenzen für eine Reihe von natürlichen Inhaltsstoffen und strengere Vorschriften bei der Etikettierung. Mineralwässer, die mehr als 1,5 Milligramm Fluorid pro Liter enthalten, müssen von Mitte 2004 an einen Hinweis tragen, dass sich das Wasser nicht zum regelmäßigen Verzehr für Säuglinge und Kleinkinder eignet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats