"Durststrecke noch nicht vorüber"


Der Bundesverband des deutschen Möbel-, Küchen- und Einrichtungsfachhandels (BVDM) hofft für 2000 "bestenfalls" auf ein Plus von maximal 2 Prozent gegenüber dem schwachen Vorjahr. "Die Durststrecke ist noch nicht vorüber", sagte Verbandsgeschäftsführer Lothar Weinmiller auf der Jahres-Zwischenbilanz in Köln. 1999 habe der Branchenumsatz mit 44,1 Mrd. DM knapp 2 Prozent unter Vorjahr gelegen. Grund für das moderate Wachstum seien das zurückhaltende Konsumklima, "zyklische" Umsatzschwankungen sowie Preisdruck durch Importe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats