Möbel Walther: Ergebnisrückgang


Konsolidierung bei Möbel Walther vwd. Die Möbel Walther AG, Gründau-Lieblos, durchläuft aufgrundder schwachen Möbelnachfrage weiterhin eine Konsolidierungsphase. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wurde im ersten Halbjahr 1999 ein Konzernüberschuss von 10,8 Mio. DM erzielt. Der Gewinn je Aktie ging auf 1,0 (4,0) DM zurück, während der Auftragseingang auf 753,6 (728,9) Mio. DM zulegte. Wie bereits bekannt, lag das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit mit 22,1 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats