Dèpardieu statt Mondavi


Nach diversen Weinbauaktivitäten in Frankreich und sogar Mariokko hat der französische Filmschauspieler Gérard Depardieu laut einem Bericht von "Les Echos" nunmehr auch den Hérault im Visier. Gemeinsam mit Bernard Magrez, Chef der Bordelaiser Weingruppe William Pitters, will er sich dort im Bereich der Gemeinde Aniane einkaufen. Diese war vor einem Jahr durch die Weigerung ihres kommunistischen Bürgermeisters weltweit bekannt geworden, der kalifornischen Mondavi-Gruppe die Ansiedlung eines Produktionsstützpunktes zu erlauben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats