Generationswechsel bei Mondavi


An der Spitze der Robert Mondavi Inc., Oakville, ist der Generationswechsel auch formell vollzogen worden: Nachfolger des Gründers Robert Mondavi als Aufsichtsratsvorsitzender ist seit dem 1. Mai dessen Sohn Michael Mondavi. Der Umsatz der kalifornischen Weinkellerei stieg 2000 um 15 Prozent auf 427,7 Mio. Dollar. Michael Mondavi führte die Geschäfte des Konzerns seit 1994 als Vorstandsvorsitzender.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats