Zweites Quartal Mondelez bekommt starken Dollar erneut zu spüren


Der starke US-Dollar hat beim US-Lebensmittelkonzern Mondelez International erneut seine Spuren hinterlassen. Der Umsatz des Herstellers von Milka-Schokolade, Jacobs-Kaffee und Philadelphia-Frischkäse sank im zweiten Quartal um gut neun Prozent auf 7,66 Milliarden Dollar. Währungsbereinigt und ohne den Einfluss von Zu- und Verkäufen wären die Erlöse um 4,3 Prozent gestiegen, teilte Mondelez

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats