Milka-Hersteller Mondelez verdient mehr als erwartet


Der US-Lebensmittelkonzern Mondelez International hat im Schlussquartal dank seines strikten Sparkurses und höherer Preise mehr verdient als erwartet. Der Gewinn betrug von Oktober bis Ende Dezember 500 Millionen US-Dollar, wie Mondelez am Mittwoch am Sitz in Deerfield im US-Bundesstaat Illinois mitteilte. Das war zwar noch nicht einmal ein Drittel von dem, was der Lebensmittelkonzern im Vorjahreszeitraum verdient hatte. Allerdings hatte das Unternehmen damals von einer milliardenschweren Entschädigung von Starbucks profitiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats