Nierstein liegt bald an der Mosel


LZ|NET. Die rheinhessische Winzergenossenschaft Nierstein wird am 1. Juli 2004 Mitglied der Gebietswinzergenossenschaft Moselland eG in Bernkastel-Kues. Moselland übernimmt den Vertrieb der Niersteiner Weine. Die Trauben sollen weiterhin in Nierstein gekeltert werden, wo die Weine schließlich gefüllt werden, steht noch nicht fest. Eine bestehende Kooperation der WG Nierstein mit der Winzergenossenschaft Westhofen eG wird zum 30.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats