Moselland investiert in Qualitätsprojekte


Die Genossenschaftskellerei Moselland eG, Bernkastel-Kues, investiert alleine im kommenden Geschäftsjahr 2001/02 rund 6 Mio. EUR in ein Programm zur Qualitätssteigerung. Die Maßnahmen reichen vom Weinberg bis zur Abfüllung. Ein neues Auszahlungssystem fördert bei 3 200 Mitgliedern mit 1 800 ha Rebfläche an Mosel, Saar, Ruwer und Nahe die Ertragsreduzierung und gibt Anreize zur Qualitätsverbesserung, insbesondere bei der Erzeugung von Riesling-Prädikatsweinen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats