Müller-Milch nennt erstmals Gewinnzahlen


Der Molkerei-Konzern Müller Milch hat unter seinem neuen Chef Christoph Weiß erstmals Gewinnzahlen genannt. Die Gruppe habe 2006 bei einem leicht gestiegenen Umsatz von rund 2,1 Mrd. Euro eine Umsatzrendite von fünf Prozent erwirtschaftet, sagte Weiß dem Nachrichtenmagazin "Focus". Daraus ergeben sich gut 100 Mio. Euro Gewinn. Diese Rendite sei allerdings zu niedrig. "Wir brauchen Geld für unsere Pläne, denn Kredite werden wir auch weiterhin nicht aufnehmen", erklärte Weiß.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats