Mehr Lohn für die Beschäftigten der Süßwarenindustrie NRW


Für die Beschäftigten der Süßwarenindustrie Nordrhein-Westfalen hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten einen neuen Entgelttarifvertrag mit den Arbeitgebern abgeschlossen. Dementsprechend erhöhen sich die Entgelte rückwirkend ab dem 1. April 2006 um 2,1 Prozent, teilt die NGG mit. Auch die Ausbildungsvergütungen steigen um diesen Betrag. Die Vergütung im ersten Ausbildungsjahr wird zusätzlich um 10 Euro angehoben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats