NGG droht mit Streiks in Bayern


Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) konnte nach mehreren Verhandlungen mit dem Verband der Bayerischen Fleischwarenindustrie keine Tarifeinigung für etwa 4000 Beschäftigte in Bayern erzielen. Laut der Gewerkschaft lehnten die Arbeitgeber den Schlichtungsspruch von Werner Wolff, Vizepräsident des Arbeitsgerichts München, ab. Der Schlichtungsspruch sah das wieder Inkraftsetzen der gekündigten Tarifverträge und eine Entgelterhöhung von 1,5 Prozent vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats