NGG einig mit Arbeitgebern in Bayern


Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat sich mit den Arbeitgebern der bayerischen Nährmittelindustrie auf einen neuen Lohn- und Gehaltstarifvertrag geeinigt. Danach steigen die Einkommen der ca. 7.500 Beschäftigten in der Branche ab Juli 2008 um 4 Prozent, jedoch mindestens um 70 Euro monatlich, teilt die NGG mit. Die 70 Euro bedeuteten für die unteren Einkommensgruppen eine Steigerung um bis zu 4,7 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats