NGG strafft nicht nur an der Basis


Wegen rückläufiger Mitgliederzahlen bei der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Hamburg, soll die Organisation insgesamt verschlankt werden. Davon ist nicht nur die Basis betroffen. Dem Gewerkschaftstag im Oktober soll die Verkleinerung des Hauptvorstandes vorgeschlagen werden. Als NGG-Vorsitzender wurde zur Wiederwohl Franz-Josef Möllenberg, 50, nominiert. Stellvertretende Vorsitzende sollen das bisherige Vorstandsmitglied Werner Weck, 56, und Michaela Rosenberger, 43, werden, die zurzeit im NGG-Landesbezirk Nord arbeitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats