Mehr Insolvenzen in der Nahrungsmittelindustrie


Die Wirtschaftskrise hat in der Ernährungsindustrie zu wegbrechenden Exporten und zahlreichen Insolvenzen geführt. Im ersten Halbjahr 2009 sei die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in der Nahrungsmittelindustrie um rund 20 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2008 gestiegen, berichtete die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie in Berlin. Dies liege vor allem am bisherigen Wachstumstreiber Export, der im ersten Halbjahr um 6,1 Prozent gesunken sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats