Bald Parma-Schinken aus den USA?


Im Handelsstreit um regionale Namensrechte zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten und Australien zeichnet sich eine Niederlage der EU vor der Welthandelsorganisation (WTO) ab. So schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung mit Bezug auf einen WTO-Bericht, dass die europäische Sonderbehandlung von Produkten wie Feta-Käse oder Lübecker-Marzipan nicht gerechtfertigt sei. Laut EU-Vorschrift dürften solche Namen nur vergeben werden, wenn die Produkte wirklich aus der im Namen verwandten Region stammten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats