Änderung der Statuten wird weiterverfolgt


Bei der geplanten Neugestaltung seiner Statuten ist der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle auf Probleme gestoßen. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Vevey mitteilte, hat ein Einzelaktionär gegen die Entscheidung der Generalversammlung, einige Bestimmungen der Gesellschaft zu modernisieren, vor dem Bezirksgericht in Vevey Klage eingereicht. Nestle will früheren Angaben zufolge unter anderem einige Regeln ändern, die 1989 zum Schutz gegen feindliche Übernahmen eingeführt wurden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats