Nestlé kauft Aktien zurück


Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat das erste Aktienrückkaufprogramm der Firmengeschichte gestartet. Es hat einen Umfang von bis zu einer Milliarde Franken (645 Mio. Euro), wie das Unternehmen im schweizerischen Vevey mitteilte. Nestlé will später sein Aktienkapital im Umfang des erzielten Rückkaufvolumens reduzieren. Das Unternehmen hatte das Aktienrückkaufprogramm bereits Ende Februar bei der Bekanntgabe des Geschäftsabschlusses 2004 bekannt gegeben. Das Un

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats