Nestlé-Chef votiert für Gentechnik


Peter Brabeck-Letmathe, Vorstandschef des Schweizer Nestlé-Konzerns, macht sich stark für den Einsatz von gentechnisch produzierten Lebensmitteln. Wiederholt hatte er darauf verwiesen, dass die Nahrungsmittelindustrie an dieser Technologie auf Dauer nicht vorbeikomme. Vor allem in den USA sei die Branche bereits viel weiter, denn dort herrschten nicht so große Widerstände in der Bevölkerung wie in Deutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats