Nestlé führt Nähr-Engel in eigener Regie weiter


Die Nestlé Deutschland AG hat sich im Rahmen eines Management-Buy-out von der deutschen Kartoffelproduktion getrennt, teilt das Unternehmen mit. Der Nahrungsmittelkonzern setzt damit seine Strategie fort, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Die Übernahme der Nähr-Engel GmbH mit Sitz in Goch schließe neben der Produktion auch die Vermarktung im industriellen Bereich und den Export ein. Durch den Verkauf an die Nestlé-Manager Georg Wolf, Wolfgang Topp und Johannes van den Boom will der Nahrungsmittelkonzern die Kontinuität im Unternehmen sowie eine fortlaufende Belieferung der weltweiten Nestlé-Gesellschaften sicher stellen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats