Nestlé investiert Hundertmillionen in Kaffeefabrik


Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé hat in Mexiko die nach eigenen Angaben weltweit größte Fabrik für löslichen Kaffee eröffnet.
Das Unternehmen habe 130 Mio. US-Dollar (rund 100 Mio. Euro) investiert und die Produktionskapazität des Werks in der Stadt Toluca westlich von Mexiko-Stadt um 30 Prozent erweitert, sagte der Geschäftsführer von Nestlé Mexiko, Marcelo Melchior, zur Eröffnung.A

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats